VEREIN


FC Windisch

Postfach 37

5210 Windisch

Tel. 056 442 38 48

E-Mail Kontakt

Gründung: 09.09.1950
Region: AFV
Vereinsnummer: 1050
Zugehörigkeit: AFV



Informationen zum FC Windisch

Mitgliederzahl per September 2015: 448

 

Aktive (1. bis 3. Mannschaft, Frauen und Veteranen): 121

Junioren und Juniorinnen: 250

Vorstand: 10

Funktionäre: 41

Ehren- und Freimitglieder: 25

Gründungsmitglieder: 1


Die Gründung des FC Windisch 

Am 9. September 1950 wurde der Verein anlässlich einer offiziellen Versammlung gegründet.

Zunächst fanden die Spiele auf einem Sportplatz in der Dohlenzelg (heute Schulhaus) in Windisch statt, 1955 wurde dann der Sportplatz (Nebenplatz "Dägerli 1") auf dem Dägerli eingeweiht, wo bis heute Fussball gespielt wird.


Weitere wichtige Stationen des FC Windisch sind:

1958 Gründung der Junioren- und Seniorenabteilung
1959

Erste sportliche Erfolge: Aufstieg in die 3. Liga (1962-68 spielte die

1. Mannschaft in der 2., danach zumeist in der 3. Liga.

Erst nach 2000 gelang wieder der Sprung in die 2. Liga und

2005-07 spielte die 1. Mannschaft in der 2. Liga interregional)

1976 Einweihung des alten Garderobengebäudes
1978 Einweihung des Spielfeldes Aumatt
1989 Einweihung des heutigen Hauptplatzes (Hauptplatz "Dägerli 2")

Gründung der Frauen- und Juniorinnenabteilung

1992 Einweihung des heutigen Clubhauses (Dägi-Beiz)
1997 Gründung der Supporter-Vereinigung
2000 Einweihung des neuen Garderobengebäudes
2004 -08

Hauptplatz "Dägerli 2" entwickelt sich zum Kleinstadion:

Restaurant, Tribüne,Matchuhr, Grillcontainer und Speakerwagen werden etappenweise installiert

2008 Schweizer-Cupspiel gegen den FC Thun (Super League) im Dägerli
2012

Die 1. Mannschaft holt erstmals in der Vereinsgeschichte den

Titel eines Aargauer Cupsiegers

Schweizer-Cupspiel gegen den FC Wil (Challenge League) im Dägerli