TOP AKTUELL


25.05.2016

GRÄNICHEN KLETTERT AUF DEN LEADERTHRON

Vor einer rekordverdächtigen Kulisse von 560 Zuschauern hat der FC Gränichen Schöftland mit 2:0 bezwungen und löst diesen von Platz 1 ab. Im Kampf gegen den Abstieg geht Othmarsingen als Sieger der Runde hervor.



23.05.2016

HOCHSPANNUNG OBEN WIE UNTEN

Die Resultate der drittletzten Runde haben für Spannung im Auf- und Abstiegskampf gesorgt. Während Gränichen bis auf zwei Punkte an Leader Schöftland heranrücken konnte, hat Schlusslicht Fislisbach ein starkes Lebenszeichen gezeigt.



21. Mai 2016

Die JuniorInnen Dd schiessen ihr erstes Tor!

 

Beim Spiel gegen den FC Fislisbach Db schiessen unserer JuniorInnen Dd ihr erstes Tor!

Cheryl verwandelt einen Penalty sicher im Netz!

 

Leider verlieren sie dann dieses Spiel mit 1:14.




Trainer gesucht!

 

Der FC Windisch sucht für die Saison 2016/2017 zur Verstärkung seines Trainerteams motivierte und engagierte Trainer oder Assistenten für diverse Juniorenteams.

 

Falls Du Dich angesprochen fühlst, melde Dich bei: Raimondo Ponte jun.

raimondo.ponte@gmx.ch

Natel 079 209 65 73

 

Wir freuen uns auf DICH!



Pfingsten 14. + 15. Mai 2016

Unsere Ea - Junioren holen den Mini-EM Titel !

Unseren Jungs gelang nach 3 Turniersiegen, nun der 4. Turniersieg in der laufenden Saison !

 

Für Spanien gestartet holten die Jungs in den Gruppenspielen 9 Punkte aus 3 Spielen bei einem Torverhältnis von 15:2. Gespielt wurde nach dem EM-Modus mit 24 Teilnehmer.

 

Weitere Resultate:

Achtelfinale: 1:0 Sieg gegen Irland

Viertelfinale: 4:0 Sieg gegen die Schweiz

Halbfinale: 1:0 gegen Island

 

Nach einem packenden Halbfinale gegen Island mit dem FC Erlinsbach Ea, konnten wir uns für das grosse Finale qualifizieren. Mit viel Erfahrung (9 Finalteilnahmen) und Zuversicht gingen wir als Favorit ins Finale gegen Polen (FC Suhr) Im Finale konnten wir spielerisch sehr überzeugen und nach gekonnten Ballstafetten den Gegner im laufen lassen. Daraus ergaben sich herrlich herausgespielte Torchancen, die dann unsere Jungs eiskalt zu Toren verwerteten. Der 4:0 Sieg im Finale war somit auch hochverdient. Torschützen im Finale: Rayan, Sanju, Erem und Daniel.

 

Aktuelle Bilanz:

4 Turniersiege

5 Silber

1 Bronze

1 Halbfinale Hallenmasters

Herbstmeister Saison 2015/16 mit Team Limmattal E11 (1. Stärkeklasse , punktgleich) Aktuell 1. Rang (1. Stärkeklasse Gruppe 3)

 

Nächste Turniere:

19.6.2016 Nicoletti-Cup in Sarmenstorf

24.-26.6.2016 Mini EM in Stuttgart !

Nächstes Meisterschaftsspiel: 21.5.2016 (14.00 Uhr) in Windisch gegen FC Wettingen Ea

 

Jungs, herzliche Gratulation für diesen tollen Erfolg !!!

Bericht von Cahit Yurtsever



Pfingsten 14. + 15. Mai 2016

Mini-EM des FC Windisch

Am Pfingst-Samstag und -Sonntag, 14. und 15. Mai 2016, führte der FCW die zur Tradition gewordene Mini-EM für E- und F-Junioren durch. Während am Samstag das miese Wetter den Sieg davon trug, das Turnier musste nach der Mittagspause abgebrochen werden, gab es dann am Sonntag einen Sieger auf dem Rasen. Spanien gewann in einem packenden Finale gegen Polen.

 

Alles in Allem war es ein gelungener Anlass ohne Pannen und Verletzte, denn es wurde äusserst fair gekämpft. Viele Eltern und Bekannte der insgesamt über 400 anwesenden Junioren und Juniorinnen erfreuten sich an Spiel, Speis und Trank



09.05.2016

EIN WOCHENENDE VOLLER SPEKTAKEL

Unglaubliche Wenden, Last-Minute-Tore, enge Duelle: Die 21. Runde war beste Werbung für die 2. Liga. Schöftland bleibt mit 5 Punkten Vorsprung Leader, im Abstiegskampf gab Othmarsingen ein starkes Lebenszeichen von sich.



02.05.2016

CUPFINALIST KLINGNAU DÜPIERT GRÄNICHEN

Dem FC Klingnau ist die Hauptprobe für den Cupfinal am Auffahrtstag mit dem 2:1-Sieg in Gränichen geglückt. Während der FCK auf Rang 5 klettert, haben die Gränicher nun bereits 5 Punkte Rückstand auf Leader Schöftland.



03. Mai 2016

AG CUP FINAL in Lenzburg

 

Die Senioren 50+ spielen an Auffahrt Donnerstag,

5. Mai 2016 um 15:15 Uhr den AG Cup Final in Lenzburg. Die Mannschaft freut sich auf jede Unterstützung um den „Chübel“ nach Windisch zu holen.

 

Der Vorstand wünscht dem Team und seinem Staff alles Gute

 

HOPP FC WINDISCH



Sonntag, 1. Mai 2016

Die Junioren des FCW trotzen am Sponsorenlauf den misslichen Witterungsbedingungen…

 

… nein, der 1. Mai zeigte nicht sein Sonntagsgesicht und liess den FCW sage und schreibe im Regen und in der Kälte stehen.

 

… aber, die Junioren des FCW demonstrierten Haltung und absolvierten grosse Runden um Spielfeld 1, anstelle von kleinen auf dem Spielfeld (1 grosse Runde zählte für 3 kleine).

 

… ja, es war schon eindrücklich, wie die Jungs und Mädchen sich ins Zeug legten und während 12 Minuten zugunsten des Vereins Runden absolvierten. Der familiäre Anhang stand Spalier und feuerte die Laufenden tüchtig an.



Im April 2016

Senioren 50+ im Trainingslager auf Malle

 

Am 14.-18. April haben sich die Senioren 50+ des FC Windisch in ein Trainingslager nach Malle zurückgezogen um sich auf den bevorstehenden Cupfinal in Lenzburg vor zu bereiten... 

 

Ein Bericht von Christoph Windisch „Chippy“



25.04.2016

MANNSCHAFTSRÜCKZUG

 

FC Würenlingen Junioren Da, 2. Stärkeklasse Gruppe 4



25.04.2016

EIN REKORDVERDÄCHTIGER HATTRICK

Kürsat Kiybar war die grosse Figur bei Gränichens Gastspiel in Kölliken. Der Stürmer erzielte beim 5:1-Sieg vier der fünf Treffer, wobei ihm in der Schlussphase in nur vier Minuten ein lupenreiner Hattrick gelang.



Samstag, 23. April 2016

Raimondo Ponte 

 

Eine neue Rubrik mit ein paar interessanten Informationen über unseren Präsidenten

Raimondo Ponte habe ich heute freigeschaltet.

Viel Spass beim entdecken :-)

 

Euer Webmaster

Oli Markl



22.04.2016

FC Windisch 2 - FC Mutschellen 2 

 

 

In einem spannenden Match gewinnt der FC Windisch sein Heimspiel 2:0.

 

Herzliche Gratulation!

Foto von Natascha Markl



Montag, 18. April - Freitag, 22. April 2016

Swiss-Soccercamp auf dem Sportplatz des

FC Windisch

 

 

Swiss-soccercamp präsentiert zum 10. Mal in Zusammenarbeit mit dem FC Windisch und swiss-sportsystem AG den Fussball-Event vom 18.4-22.4.2016 in Windisch.

 

Diese Trainingswoche bietet Knaben und Mädchen der Jahrgänge 2002 – 2010 die einmalige Gelegenheit, wie die Profis zu trainieren.

 

Wir freuen uns Dein Kind an unserem swiss-soccercamp 2016 begrüssen zu dürfen.

 

Fussballerische Grüsse

Raimondo Ponte



18.04.2016

WOCHENENDE DER OFFENEN TORE

Nicht weniger als 41 Treffer sind in den 7 Partien vom Wochenende gefallen, was mit fast 6 Toren pro Spiel Saisonrekord bedeutet. Schöftland, Gränichen, Klingnau und die Eagles Aarau kamen dabei zu Kantersiegen.



11.04.2016

GRÄNICHEN LÄSST CHANCE LIEGEN

Der FC Gränichen ist beim Gastspiel in Brugg nicht über ein 2:2-Remis hinausgekommen. Damit verpasste es das Team von Trainer Sven Osterwalder, punktemässig zu Leader Schöftland aufzuschliessen.



05.04.2016

Dägerli am Abend

Foto von Natascha Markl



04.04.2016

SCHÖFTLAND BAUT VORSPRUNG AUS

Der SC Schöftland hat seinen Vorsprung auf Verfolger Gränichen auf 5 Punkte ausgebaut. Während der Leader zuhause Mutschellen mit 2:0 bezwang, kam Gränichen bei Schlusslicht Eagles Aarau nicht über ein 1:1 hinaus.



02.04.2016

Unnötiger Punktverlust

 

Windisch 1 – Fislisbach 1 1:1 (1:0)

 

Tore: 9. Duarte 1:0 (Penalty), 86. Humitsch 1:1.

 

Windisch: Veselji; Ponte, Krasniqi, Aka'a, Markaj (78. Lleshaj), Duarte, De Oliveira, Bektas (88. Kara), De Luca, Bytyqi (71. Doran), Habegger.

Fislisbach: Métral; Sozzi, Burger, Herzog (72. Humitsch), Peterhans; Büsser, Pfister, Umbricht (71. Fischer), Frei; Furrer, Allmann (9. Hauser).

Verwarnungen: 5. Büsser (Foul), 22. De Luca (Foul), 78. Doran (Foul), 92. Duarte (Foul).

Platzverweis: 8. Métral (Foul).

 

Nach dem überraschenden Auswärtssieg in Brugg war man gespannt, wie die Windischer zu Hause auftreten würden. Der Start gelang ausgezeichnet, mit viel Tempo wurde einiges an Druck auf die Fislisbacher Abwehr ausgeübt und in der 8. Minute konnte der Gäste-Torwart nur noch mit einer Notbremse intervenieren, was eine rote Karte und einen Penalty zur Folge hatte. Die rote Karte war reichlich hart und die Windischer hatten in der Folge zudem das Glück, dass Schiri Crepulja den abgewehrten Penalty wiederholen liess, weil sich der Torwart nach vorne bewegt haben soll. Im zweiten Versuch landete der Ball dann aber doch im Netz. Leider war der Faden bei den Windischern wie gerissen. Es gab zwar die eine oder andere Torchance, aber es waren auch viele Fehlpässe zu sehen. Ob das nur am Terrain lag? Auf jeden Fall hatte Windisch die besseren Skoremöglichkeiten, aber eben: das Runde gehört ins Eckige. Schliesslich fanden die Fislisbacher in der 2. Hälfte immer besser ins Spiel, Windisch stand immer tiefer und es kam, wie es schon oft gekommen ist im Fussball, der Gast erzielte in der 86. Minute den nicht unverdienten Ausgleich.

Bericht von Kurt Werder



02.04.2016

Neues Mannschaftsfoto der 1. Mannschaft



30.03.2016

Senioren 50+ im Aargauer Cupfinal

 

Die Senioren 50+ des FC Windisch haben in der Saison 2015/16 nichts anbrennen lassen. Nach leicht verhaltenem Start in die Saison hinein wurde die Mannschaft taktisch neu eingestellt und man begann das Feld von hinten aufzurollen. Match um Match wurden knapper, gingen Remis aus, oder wurden gar gewonnen. Sodass wir nun zum Start der Rückrunde nach 8 Spielen mit 14 Punkten (nur 5 Punkte Abstand zum Leader) grüssen. Die Torbilanz von 16:13 Toren ist etwas täuschend zumal wir im Laufe der Vorrunde nach anfänglichen Defensiven Defiziten anschliessend hinten fast immer zu Null spielen konnten.

 

Der Cup begann im 1/8 Final mit dem FC Döttingen den wir mit 3:0 aus Windisch verabschiedeten. Das 1/4 Final erreichte Turgi dann nur Aufgrund eines Freiloses. Wir verliessen mit einer souveränen soliden Leistung Turgi mit einem Sieg von 2:8. Das war Phänomenal, die Mannschaft war eine Einheit geworden und Verstand es die taktischen Anweisungen des Spieler – Headcoache Christoph Windisch alias "Chippy" umzusetzen. Das 1/2 Finale am 04.11.2015 war dann eine taktische und spielerische Meisterleistung. Der Gegner Bremgarten-Muri verlangte uns in Windisch alles ab. Unser Stammtorwart Bruno Graf war seit ein paar Wochen verletzt, sodass wiederum Chippy ran musste. Vorne erarbeiteten wir uns Chance um Chance, viele leider liederlich vergeben. Es war richtig zu spüren dass die Mannschaft nervös war. Aber wir konnten dem Druck standhalten. Chippy hielt den Kasten rein, Josef Oelkuch (Seppi) schoss ein Tor :-) was will man mehr 1:0, wir haben uns den Einzug ins Aargauer – Cupfinale in Lenzburg am Auffahrtsdonnerstag vom 05.05.2016 bereits Ende 2015 gesichert.

 

Aufgrund dessen wird sich die Senioren50+ in ein Trainingslager vom 14.-18. April 2016 auf Malle Spanien zurückziehen, um sich von den Strapazen zu erholen und sich voll auf das Finale in Lenzburg zu konzentrieren um den 1. Aargauer Cupsieg der Senioren50+ wahr werden zu lassen.

Bericht von Christoph Windisch



12.02.2016

11. + 12. Juni 2016

G- und F-Turnier FC Windisch

 

Junioren G:

Samstag, 11. Juni 2016 10.00 h – 12.00 h

 

Junioren FM:

Sonntag, 12. Juni 2016 09.00 h – 11.15 h

 

Junioren FL1 und FL2:

Sonntag, 12. Juni 2016 12.30 h – 14.45 h